2016 - Wir firmieren um!

Aus der Firma „Ernst Liepert“ wird die „Liepert GmbH“.
Nun ist auch der mittlere der 3 Brüder dem Familienunternehmen beigetreten.  Mit  vielen Jahren Erfahrung in der Reifen- und KFZ-Branche wird auch er, gemeinsam mit der gesamten Familie, immer die Bedürfnisse der Kunden im Focus haben…
 

1999 - Ein neuer Unternehmenszweig bereichert das Portfolio für unsere Kunden

Als Partner unserer Kunden waren wir mit den Bereichen „PKW-Reifenservice“ sowie in der „Camperlandschaft“ ein echter Begriff. Nun waren es wieder die Kunden, welche durch Ihre gewachsene Zufriedenheit über die Servicequalität der Firma Liepert den Wunsch nach einer kompletten und kompetenten Betreuung für Ihre PKW-Anhänger forderten.

Ein erster Handelsvertrag mit einem Hersteller für PKW-Anhänger wurde geschlossen und die Kunden wurden nun vom ersten Tag an durch die Firma Liepert betreut.
 

2012 - Erneuter Umzug

Die Firma verließ Ihren Geburtsort Ostendorf und wanderte nach Ellgau, dem heutigen Standort.
Hier wurde die Service- und Ausstellungsfläche noch einmal vergrößert und unseren Kunden ein direktes und unkompliziertes Erreichen der Betriebsstätte ermöglicht.
 

1997 - Sonder- und Fahrzeugbau

In der „Camperwelt“ längst angekommen, hatte die Firma Liepert zu diesem Zeitpunkt bereits einige Kastenwägen im Kundenauftrag zu Reisemobilen ausgebaut. Als Fahrzeugbau-Meisterbetrieb häuften sich die Anfragen nach Sonderaufbauten für Serienreisemobile und auch nach Einzelanfertigungen für PKW-Anhänger.
 

2010 - Weiter mit dem Einstieg der nächsten Generation

Der jüngste Sohn Roland tritt nach Ausbildung zum Industriemechaniker und der Meisterprüfung im Metallbauerhandwerk dem Familienunternehmen bei. Der Caravan- und Reisemobilservice wie auch der Fahrzeugbau werden durch den technisch versierten Junior weiter beflügelt. Angetrieben durch seinen Ehrgeiz und die ständigen Neuerungen avancierte er schnell und zielstrebig zum Spezialisten im Bereich der Caravan-Technik, der Fahrzeugaufbauten und der Energieversorgung.
 

1994 - Die Erweiterung um den Caravan- und Reisemobilservice

Die immer wachsende Leidenschaft zur Camping-Branche und die uneingeschränkte Unterstützung durch seine Frau Anita, hatten für Ernst Liepert die hauptberufliche Selbstständigkeit sowie die Erweiterung seines Betriebes um den Caravan- und Reisemobilservice zur Folge. Der gelernte KFZ-Mechaniker und Fahrzeugbau-Meister war hier schon über ein Jahrzehnt in der Caravan-Branche tätig und konnte durch sein enormes Wissen sowie das große Interesse an den Veränderungen und Neuerungen der beiden Unternehmensbereiche stetig durch exzellenten Service Punkten. Auch die Dame des Hauses wurde durch Ihr Interesse schnell ein echter Branchenprofi mit fundiertem Wissen.
 

2005 - Wieder siegt die Leidenschaft

Markus Liepert etablierte sich und die Firma Liepert als Fahrzeugbau-Unternehmen weiter und ergänzte die Unternehmung durch den Metallbau im Bau- und Designbereich. Ob Konstruktionen aus Stahl oder Edelstahl, Zäune, Geländer, Vordächer oder extravagante Designelemente für Garten und Wohnraum - auch hier sind wir nun der Partner unserer Kunden!
 

1989 - Die Gründung

1989 war der Gründer, Ernst Liepert hauptberuflich noch als verantwortlicher Werkstattleiter bei einem der damals größten Caravan- und Reisemobilhändler Süddeutschlands beschäftigt. Der gegründete Nebenerwerbsbetrieb richtete sich damals noch überwiegend in Richtung PKW-Reifen und PKW-Technik. Schon früh wurde hier jedoch ein Partnervertrag mit einem renommierten Branchenhändler geschlossen um die Kunden Sach- und Fachgerecht bedienen zu können.

2003 - Umzug und Einstieg der nächsten Generation

Aus allen Nähten platzend, wanderte die Betriebsstätte in größere Räume. Außerdem trat der älteste Sohn dem Unternehmen bei. Als Metallbauer schloss dieser seine Meisterprüfung in den darauffolgenden Jahren ab und engagierte sich stark in allen Aufgaben die sich mit der Verarbeitung und Veredelung von Metall beschäftigten.