EliCamp News Januar 2024

...der aktuelle Newsletter informiert und inspiriert... 

 

01. Januar 2024, Ausgabe 119 Wird Ihr Newsletter nicht korrekt dargestellt – bitte hier klicken.



Hier können Sie online Artikel auswählen.
 
 
 
Wir wünschen
Glück, Erfolg und Gesundheit für 2024

Liebe Campingfreunde,

wir hoffen, Sie konnten das alte Jahr für sich persönlich erfolgreich abschließen und sind gut ins neue Jahr gerutscht.

Mit großen Schritten geht es ins neue Jahr:
Im Januar erscheint der neue Frankana Freiko Hauptkatalog 2024. Er präsentiert auf über 800 Seiten viele Camping-Zubehör-Neuheiten.
Ebenfalls im Januar findet die CMT statt. Frankana Freiko und CUPE,
das Campingplatz Unterstützungs Programm Europa, werden vor Ort sein. Kommen Sie zu den Messeständen in Stuttgart!

Das vergangene Jahr war rückblickend für unseren Zubehörlieferanten Frankana Freiko ein Jahr mit so manchem Highlight. Zwei davon finden Sie hier im Newsletter:
Zum einen hatte Frankana Freiko Besuch von Weltenbummler Konny Reimann und seiner Frau Manu.
Zum anderen ging es bei Frankana Freiko voran – eine große neue Logistikhalle ist bei Freiko seit September 2023 im Bau und bereits weit forgeschritten.

Mit besten Grüßen

Ihr EliCamp Team



 
CMT in Stuttgart – Freikarten gewinnen!

Am 13. Januar 2024 startet die CMT in Stuttgart. Seien Sie gespannt auf die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit.
Frankana Freiko freut sich, Sie auf dem Messestand Halle 7 / Stand 7D82 begrüßen zu dürfen. Das Messe-Team berät Sie gerne zu allen Fragen rund um Camping-Zubehör.

Auch CUPE, dem Campingplatz Unterstützungs Programm Europa wird auf der Messe vertreten sein und Sie mit Tipps und Infos zu Campingplätzen versorgen. Den Messestand von CUPE finden Sie am Eingang Ost EO17.

Und wenn Sie an der Ticketverlosung für 2 Tickets teilnehmen und Glück haben, ist sogar der Eintritt für Sie gratis.

Hier geht es zum Gewinnspiel-Formular.

 


 
Der neue Frankana Freiko
Hauptkatalog erscheint

Unbedingt vormerken – ab Mitte / Ende Januar 2024 liegt der neue Katalog für Sie bereit.



 
2023 – Konny Reimann
bei Frankana Freiko

Frankana Freiko hatte Besuch von den Reimanns. Manu und Konny sind gerade dabei einen alten Schulbus zu einem Campingbus umzubauen. Sie nutzten während einer ihrer Deutschland-Visiten die Chance, sich bei Frankana Freiko mit Zubehör für den Innenausbau ihres neuen Reisemobils auszustatten. Bei der Gelegenheit kamen nostalgische Gefühle auf, denn gab es ein Wiedersehen mit ihrem alten Campingfahrzeug, dem Greyhound-Bus. Den hatten sie seinerzeit – 2015 – an Frankana Freiko nach ihrem ersten USA-Aufenthalt verkauft. Seither steht er vor Ort und kann besichtigt werden.
Mehr zu den Erlebnissen der Reimanns gibt es gerade jeden Sonntagabend auf Kabel 1 zur Primetime um 20.15 Uhr im TV.

Übrigens: Kommendes Jahr erscheint das neue Bordbuch*. Es bietet Informationen rund um das Thema Wohnmobil, Wohnwagen, Camping und Freizeit. Man darf auch gespannt sein auf den einen oder anderen Beitrag über den Lebenskünstler und Weltbürger Konny Reimann.

*Das Bordbuch kann für eine Schutzgebühr von 19,95 € oder kostenlos ab einem Einkaufswert ab 25,00 € erworben werden.

 


 
2023 – Hallenneubau bei Freiko
Im Juli 2023 fand der Spatenstich zum Bau einer neuen Logistikhalle bei Freiko in Gollhofen statt. Neben Mitarbeitern, der Geschäftsleitung und den Eigentümern waren der Bürgermeister von Gollhofen, der Geschäftsführer des Gollip Gewerbeparks und ein Teil der Geschäftsleitung von Gilli & Keller, der ausführenden Baufirma, erschienen.
Mittlerweile ist die Halle fast fertiggestellt und man freut sich bei Freiko schon darauf, die neue 6. Halle mit rund 5.000 qm in Betrieb zu nehmen, denn neuer Lagerplatz wird gebraucht.
Ein Novum für Freiko ist, dass die neue Halle „über die Straße“ liegt: Hier, direkt nördlich anschliessend an die bestehenden Hallen und getrennt durch die Zugangsstraße liegt das Areal, das sich Freiko gesichert hat. An dieser Stelle ist noch genug Raum für weitere Bauvorhaben. In Zukunft will man von hier aus den Versand organiseren – es sollen weitere Büro- und Hallenflächen entstehen.
Die Halle wird nach modernem Energie-Effizienz-Standard gebaut, was konkret bedeutet: KFW40-Dämmung von Wänden und Dach, Beheizung über Wärmepumpe und Photovoltaik auf dem Dach. Man bleibt sich also bei Freiko, wie auch bei Frankana, treu, was ambitioniertes klimaschonendes Bauen betrifft.